„Gemeindeschwestern 2.0“ in Marburgs Außenstadtteilen

Veröffentlicht von Webmaster (admin) am 15/06/2020
Aktuell >>

 

„Gemeindeschwestern 2.0“ in Marburgs Außenstadtteilen

     Ein Projekt der Stadt Marburg und der Marburger Altenhilfe

 

Das vom Land Hessen seit letztem Jahr geförderte Projekt „Gemeindeschwester 2.0“ in den
westlichen Stadtteilen Marburgs wird nun auf die östlichen Stadtteile ausgeweitet.

Frau Martina Heinzer und Frau Elena Zarges haben in der Ortsbeiratsssitzung am 23.06.2020
sich und ihre Arbeit vorgestellt. Sie werden in der nächsten Zeit regelmäßig Sprechstunden
anbieten und freuen sich schon jetzt, Interessierte kennenzulernen.

Ort und Zeit werden zeitnah bekannt gegeben.



Zuletzt geändert am: 29/06/2020 um 17:03

Zurück